LKG | Team

Andreas Theiß


Was machst du in der Gemeinde?

Als Leiter des Familienzentrums bin ich erstmal Pastor der Gemeinde, d.h. ich leite zusammen mit dem Leitungskreis die Gemeinde und repräsentiere sie. Ich predige im Gottesdienst, halte Gruppenstunden, mache Seniorenarbeit und begleite die Mitarbeiter und Kreise in der Gemeinde. Gleichzeitig bin ich verantwortlich für die Kindertagesstätte.


Was machst du in deiner Freizeit?

Die meiste Zeit verbringe ich mit meiner Frau und unseren vier Kindern. Ich jogge gern, lese und genieße auch mal einfach die Natur.


Lieblings-Urlaubsland?

Griechenland – aber in der jetzigen Familienphase kommen wir meist nur bis zur Nordsee, die wir auch sehr mögen.


Lieblings-Bibelvers?

Römer 5,1.2+6:

"Da wir nun gerecht geworden sind durch den Glauben, haben wir Frieden mit Gott durch unsern Herrn Jesus Christus; durch ihn haben wir auch den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns der Hoffnung der zukünftigen Herrlichkeit, die Gott geben wird. Denn Christus ist schon zu der Zeit, als wir noch schwach waren, für uns Gottlose gestorben."


Welche Person hat dich beeindruckt?

Petrus – der ein leidenschaftliches Herz für Jesus hatte, auch wenn er nicht immer als richtig gemacht hat.


Persönliche Worte an die Besucher der Webseite:

Gemeinde heißt für mich Gemeinschaft erleben. Deswegen bist du eingeladen uns kennen zu lernen – egal wie alt oder jung du bist.



Kontakt:

Andreas Theiß | theiss (a) fz-er.de



Kathinka Pelz


Was machst du in der Gemeinde?

Ich bin hier in der Gemeinde als Jugendpastorin (im Anerkennungsjahr) und Erzieherin in der Krippe angestellt. D.h. mich findet man am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zu unterschiedlichen Zeiten in der Krippe. Dort gehe ich mit den „ganz Kleinen“ auf Entdeckungstour.

Und sonst bin ich auch viel in der Gemeinde. Entweder in der Jungschar, im Kinder- oder Familiengottesdienst, manchmal auch im Büro. Außerdem bin ich für die Mitarbeiter in den oben genannten Gruppen da.


Was machst du in deiner Freizeit?

Es kommt immer ganz darauf an. Ich lese gerne ein gutes Buch, fotografiere, singe, musiziere (mit meiner Gitarre oder Ukulele, am Klavier, manchmal spiele ich auch Geige), spiele Fußball, koche und backe, treffe mich mit meinen Freunden und gehe raus in die Natur.


Lieblings-Urlaubsland?

Dänemark, Deutschland - in diesen Ländern war ich schon ;-).
Island, Israel und England - da möchte ich mal gerne hin.

Dänemark (Bornholm), ich mag die Sprache, die Strände, den Wind. Ich könnte aber auch irgendwohin in die Berge oder ans Meer fahren und die Aussicht genießen. Und weil drei eine gute Anzahl ist: Ich mag auch Deutschland und möchte irgendwann mal Island bereisen.


Lieblings-Bibelvers?

Oh, das ist schwer! Ich habe viele Lieblingsbibelverse.
Das 8. Kapitel im Römerbrief mag ich sehr.
Römer 8,31„Ist Gott für uns, wer kann gegen uns sein?“.
Und Römer 8,38 „Ja, ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch unsichtbare Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch gottfeindliche Kräfte, weder Hohes noch Tiefes, noch sonst irgendetwas in der ganzen Schöpfung uns je von der Liebe Gottes trennen kann, die uns geschenkt ist in Jesus Christus, unserem Herrn."


Welche Person hat dich beeindruckt?

Paulus, er wurde plötzlich von Jesus zutiefst angesprochen und änderte seinen Weg. Er erlebte Höhen und Tiefen, Verfolgung, war schwach und vertraute Jesus und seiner Stärke. Paulus erlebte Leid und blieb trotzdem am Glauben dran. Er begriff, dass niemand und nichts ihn von Gottes Liebe trennen konnte. Auch schrieb er viele Briefe und so manch sehr lange Sätze (das bekomme ich auch öfters hin ;-) ).

 


Persönliche Worte an die Besucher der Webseite:

Schön, dass du hierher gefunden hast. Hier in der Gemeinde erfährt man gute Begegnungen und freundliche Annahme. Gäste sind bei uns willkommen und wir freuen uns wenn sie hier gerne bleiben.

 


Kontakt:

Kathinka Pelz| k.pelz (a) fz-er.de